„Great things never came from comfort zones !😁

Ganz nach diesem Motto konnten in diesem Monat unsere neuen Räumlichkeiten am Standort Amberg fertiggestellt werden 🙂 Manche Lieferengpässe & plötzlich verschwindender Strom haben uns aus unserer Komfortzone gelockt & was sollen wir sagen - Ende gut alles gut. Wir freuen uns sehr Ihnen unsere Erweiterung der Amberger Praxis vorstellen zu dürfen😁

Unser neuer Gruppenwerkraum ermöglicht es uns, Handwerks- und Gestaltungsgruppen anbieten zu können. Dabei ist zum einen der Austausch der Teilnehmer untereinander möglich, zum anderen können über die kreative Entfaltung kognitive, motorische sowie psychische Fähigkeiten beübt werden & stellt somit eine vielfältige Behandlungsform dar.

Zusätzlich zum neuen Werkraum haben wir jetzt noch mehr Kletterspass mit kleinem Überhang zu bieten 😌

Nächste Woche steht dann auch der Umzug unseres Neurofeedbacks von Sulzbach nach Amberg an - also seid gespannt 🤩

Bei Interesse können Sie gerne jederzeit vorbeikommen, sich die neuen Räumlichkeiten ansehen oder sich über das erweiterte Behandlungsspektrum informieren 😌

Ihr Ergo-Team😌

                                                                                                                                                      Ist möglicherweise ein Bild von Innenbereich  Ist möglicherweise ein Bild von Innenbereich

 

 

 

 

 

 

 

ALLES NEU MACHT DER MAI .... ÄHHH APRIL 😊

Pünktlich zu unserem 2-jährigen Bestehen der neuen Räumlichkeiten am Standort Sulzbach, wird es nun auch für den Standort Amberg Zeit sich zu vergrößern😊
Ab Juni erwarten euch ein Stockwerk über den gewohnten Praxisräumen 90qm mehr, die es uns ermöglichen das Therapieangebot zu erweitern.
Künftig werden hier neben einer weiteren Kletterwand, Räumlichkeiten für das Neuro-Feedback & Einzelbehandlungen auch ein großer Gruppen-Handwerksraum entstehen. Was das für unser Therapiespektrum bedeutet? Neue Gruppenangebote im Handwerksbereich, Neuro-Feedback, mehr Platz und Möglichkeiten zum Klettern - alles in allem ein wunderbarer multifunktionaler, handlungs- und kompetenzzentrierter Ort, der eine super Möglichkeit für einen gelungenen Transfer vom Therapiesetting in ein Alltagssetting bietet!

Seid gespannt auf die kommenden Wochen und die dort entstehenden Veränderungen!

174427456 768405347403479 8742280022334528100 n   174685532 768405400736807 6406854269190828972 n

 

 

Wir sind völlig von DER ROLLE

Auch eine Pandemie-Situation bringt unser Team nicht zum Stillstand. Daher hat unsere Mitarbeiterin Carolin die Zeit effektiv genutzt und sich zum BLACKROLL-Trainer und darauf aufbauend zum BLACKROLL-PAIN-EXPERT zertifizieren lassen.

Glückwunsch zum erfolgreichen Absolvieren beider Kurse, liebe Carolin! ☺️

EXKURS 

Mittlerweile leiden in Deutschland Millionen Menschen an chronischen Schmerzen, deren Ursache häufig myofaszialen Ursprungs sind. Bei Faszien handelt es sich um eine zähe, bindegewebsartige Netzschicht, welche jeden Muskel unseres gesamten Körpers umgibt & deren Ausläufe zugleich die Muskelsehnen bilden. Dieses Geflecht ermöglicht uns Menschen überhaupt erst Bewegung, da sie Knochen und Muskeln miteinander verbindet.
Aufgrund pathologischer Bewegungsmuster, welche mitterlweile typisch für unsere sitzende, bewegungsarme Gesellschaft sind, kommt es zur Verfilzung und einem erhöhten Spannungszustand innerhalb dieses Netzes, was langfristig in Schmerzen und Bewegungsdefiziten münden kann.

Eine Möglichkeit die myofasziale Spannung zu reduzieren ist das sogenannte Foam- oder Blackrolling. Dabei werden bestimmte Körperareale mit einer Hartschaumrolle ausgerollt und somit die Faszien gelockert. Das Faszienmodell kann dabei sehr gut mit einem Tafelschwamm verglichen werden. Dabei stellt das "alte Tafelwasser" die Stoffwechselabfallprodukte im myofaszialen System dar, welche der Körper durch das Auspressen der Faszie abgeben und sich mit neuem, frischen und nährstoffreichen Wasser füllen kann.

Dank der Fortbildung kann euch Carolin zeigen, wie ihr in Heimarbeit selbst dazu beitragen könnt, eure Schmerzen zu minimieren 🙂

Bei Fragen meldet euch einfach gern per Telefon, Facebook oder kommt vorbei:)

 

160871824 749719089272105 2688482304393222532 n     160880661 749719169272097 163244515280496445 n    161019847 749719085938772 870801475103832787 n

 

 

 

 

 

 

NEUROFEEDBACK - Wir haben unser Therapiespektrum erweitert!

Wir sind glücklich unseren Patienten seit Neuestem Neurofeedback (EEG-Biofeedback) anbieten zu können. Wir nutzen die Othmer-Methode, sind darin intensiv geschult und mit neuester Hard - und Software ausgestattet. Mit diesem hocheffektiven therapeutischen Instrument (ILF=InfraLowFrequency) können nicht selten rasch überzeugende Erfolge bei diversen neurologischen und psychischen Erkrankungen sowie bei Aufmerksamkeitsdefizitsyndromen oder Entwicklungsstörungen erzielt werden. Neurofeedback wird auch im Peak-Performance-Bereich eingesetzt, d.h. zur Leistungssteigerung beim gesunden Menschen. Zunächst in unserer Praxis in Sulzbach-Rosenberg, doch dann wird auch in Amberg das passende Setting eingerichtet.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

158848856 746181902959157 4618590225594736192 n        159310084 746181912959156 8381442392302070188 n

 

 

 

 

Hurra - bestanden - geschafft!!

Wir gratulieren unserer lieben Benita zu ihrem erfolgreich abgeschlossenen Bachelorstudium im Fach Medizinpädagogik!
Das viele Lernen hat sich gelohnt - du hast es geschafft! JUHUUUUU!
Von nun an darfst du auf der anderen Seite des Pultes stehen - viel Spaß 😊

Wir freuen uns sehr mit dir!

150306676 732943494282998 8173766570798015975 n

 

 

 

 

WIR SPRINGEN IN DAS NEUES JAHR 2021 

Zusammen trainieren wir seit Juni 2020 auf unseren kleinen Trampolinen. Wer jetzt denkt, das ist nur was für Kinder, liegt völlig falsch!
Aber was trainieren wir eigentlich auf dem Sprungtuch?
Eine Ganze Menge!


• Durch den ständigen Wechsel zwischen An- und Entspannung wir jeder einzelne unserer 656 Muskeln trainiert.
• Unser Gleichgewichtssinn arbeitet auf Hochtouren, da er rund um die Uhr dabei ist, den Körper auf dem wackligen Untergrund in Balance zu halten. Der Körper lernt unebene Untergründe rasch auszugleichen und reagiert so schneller auf wechselnde Gegebenheiten
• Richtig in Schwung kommt auch unser Herz-Kreislaufsytem.
• Die Sehnen, Bänder, Knorpel und Bandscheiben werden mit Nährstoffen versorgt.
• Zudem ist das Training schonend für Rücken und Gelenke und baut Muskulatur auf.
• Außerdem macht es eine Menge Spaß!

Daher findet einmal wöchentlich eine Jumping-Gruppe für sportbegeisterte Klienten statt, in der der Spaß niemals zu kurz kommt!

Super geeignet ist dieses vielseitige Therapiemedium bei Osteoporose, Koordinations - und leichten Gleichgewichtsstörungen, Haltungsschwächen & vieles mehr 

Gerne dürfen Sie uns jederzeit darauf ansprechen & ggf. zum Schnuppern vorbeikommen

 

137327340 714841822759832 8978317119014548840 o

 

 

 

 

Unser Männeranteil im Team wächst !!!

Heute stellen wir euch unseren neuen Mitarbeiter Jona vor, der uns seit Anfang November tatkräftig unterstützt! 

Wie Jona am besten zu beschreiben ist ?
Sein liebster Wegbegleiter ist eines seiner zahlreichen Fahrräder, sein Herz schlägt für Oldtimer & wenn er gerade nicht am arbeiten ist, sportelt er was das Zeug hält 

Wir freuen uns riesig, Jona, dass du von nun an bei uns bist & unser Team jeden Tag aufs neue mit deiner ausgeglichenen, freundlichen Art & mit einem stetig witzigen Spruch bereicherst !

... auf viele gemeinsame Jahre mit Dir 😊

 

128764800 687635798813768 8592725407353909924 o

 

 

 

 

 

 

 

 

 

! Ein Hoch auf unsere liebe Silvi !

2b2d6904 6eb1 460e a730 8dfc0fe0499d

 

Unglaublich, aber wahr, unsere Silvi ist schon seit 20 Jahren bei uns da!

Ein großes Dankeschöne an dich Silvi, für die gute und vertrausensvolle Zusammenarbeit mit dir. Wir sind stolz dich in unserem Team zu haben und freuen uns auf weitere viele Jahre mit dir. Bleib weiterhin so eine einzigartige Mitarbeiterin wie du bist.